Reisebüro Altchemnitz - Hier buchen Sie Ihren nächsten Urlaub!
Reisefinder

Thailand for Family | 13 Tage Rundreise für Familien

Thailand ist für eine Familienreise wie geschaffen! Auf dieser fantastischen Rundreise durch den Süden erleben wir das familienfreundliche Land von seiner schönsten Seite. Wir starten im pulsierenden Bangkok: Hier entdecken wir nicht nur die berühmten Sehenswürdigkeiten, sondern erleben im Longtailboot wie die Menschen am Fluss abseits des Großstadtdschungels wohnen.

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise

Heute startet unsere Thailand for family Reise. Ein Flug ab Deutschland nach Bangkok ist nicht inkludiert.

Tag 2: Ankunft in Bangkok

Am Flughafen werden wir von unserem Reiseleiter mit einem Lächeln herzlich in Empfang genommen und fahren anschließend gemeinsam in unser Hotel mit einem Pool auf der Dachterrasse. Hier können wir uns erst einmal erholen und eine Runde planschen. Nachmittags geht es im Longtailboot durch die Kanäle (Khlongs) am Randgebiet der Großstadt. Hier sieht man oft sehr einfache Häuser und trifft auf deren Bewohner. Vom Boot aus haben wir einen völlig anderen Blick auf die Stadt und die Lebensweise der Menschen. Früher gab es in der Innenstadt von Bangkok viele, kleine Kanäle, die zwischen den Häusern hindurchführten. Die Bewohner nutzten die Wasserwege, um zur Arbeit zu gelangen oder nahegelegte Märkte zu besuchen. Im Wandel der Zeit wurden immer mehr Kanäle zugeschüttet, um neues Bauland zu schaffen. Andere wurde durch Abwasserkanäle ersetzt, wodurch sich die hygienischen Verhältnisse deutlich verbesserten. Es soll Glück bringen die großen Fische im Wasser zu füttern und ein Highlight für Kids ist es sicher, die nicht besonders hübschen und teilweise sehr großen Warane zu entdecken, die hier am Ufer unter den Holzträgern der Häuser leben. Im Anschluss ist erneut Zeit sich auf der Dachterrasse im Pool zu entspannen. Am Abend machen wir einen kleinen Spaziergang durch die Umgebung unseres zentral gelegenen Hotels und lernen unsere Mitreisenden besser kennen. Unser Reiseleiter gibt uns Tipps für ein gutes Restaurant. 

Tag 3: Auf Entdeckungstour durch Bangkok

Heute erkunden wir die Stadt! Das klassische Tempel-Sightseeing haben wir stark reduziert und beschränken uns auf den Grand Palace und Wat Po - auf diese beeindruckenden Anlagen kann man nicht verzichten. Mit dem Wassertaxi geht es zur ersten Station: dem berühmten Kaiserpalast. Nach den Eingangstoren eröffnet sich eine andere Welt wie aus einem Märchen: Prächtige Statuen und Farben prägen das gesamte Bild. Die Anlage besteht aus mehreren Gebäuden und dient für Empfänge und Zeremonien. Der König wird in Thailand hoch verehrt. Beim Besuch des Palastes sollten wir darauf achten, dass wir keine kurzen Shorts oder Röcke tragen und die Schultern bedeckt sind.

Anschließend besuchen wir den Wat Po (Schlafender Buddha), einer der prächtigsten Buddha Tempel Thailands. Er liegt direkt neben dem Kaiserpalast und ist somit fußläufig zu erreichen. Der riesige 45 Meter lange liegende vergoldete Buddha ist wirklich beeindruckend. Für die Kids ist es sicher spannend, dass man auf der Rückseite des Buddhas Kleingeld als Gabe in kleine Eimer werfen kann, so dass man im Tempel immer den Ton von klimpernden Münzgeld hört.

Unseren Mittag verbringen wir optional in einem Restaurant mit traumhafter Aussicht von der Dachterrasse bevor wir mit dem Tuk-Tuk weiter auf Entdeckungstour Richtung Chinatown begeben. Mit dem beliebten Verkehrsmittel knattern wir durch den quirligen Stadtteil, der einer der ältesten in Bangkok ist. Typisch in Chinatown sind kleine Gassen mit exotischen Gerüchen, bunten Märkten, Streetfood-Ständen und vielen Läden, die Kleidung und Plastikwaren anbieten, bei denen man manchmal wirklich nicht weiß, wozu sie gut sind. Ein Highlight ist der Blumenmarkt mit einem wunderschönen, exotischen Angebot. Im Anschluss geht es zurück ins Hotel und wir haben Zeit uns auszuruhen oder nochmal in den Pool zu springen. 

Wer Lust hat, kommt am Abend mit auf den Nachtmarkt. Während unser Reiseleiter uns allerhand Historisches über dieses Viertel und das lokale Essen verrät, haben wir die Möglichkeit, auch die ein oder andere landestypische Köstlichkeit zu probieren. 

Verpflegung: F

Tag 4: Fahrt nach Kanchanaburi

Morgens (ca. 8 Uhr) brechen wir zu den schwimmenden Märkten auf. Die Märkte auf den schmalen Kanälen werden bis heute für den Transport, Handel und Verkauf von Waren genutzt. Der „Floating Market“ von Damnoen Saduak ist einer der Größten seiner Art und ein beliebtes Ziel für Touristen. Das bunte Treiben ist einfach ein faszinierendes Schauspiel und einen Ausflug absolut wert. 

Anschließenden fahren wir nach Kanchanaburi und besuchen die historische Brücke am Kwai, wo wir zum Mittagessen einen Stopp machen (nicht inkludiert). Ein Highlight ist die Fahrt mit dem historischen Zug über die alte Holzbrücke, die hier eine lange, aber traurige Gesichte hat. Da während der Bauphase viele Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene gestorben sind, wird dieser Zug auch Todeseisenbahn genannt.

Am späten Nachmittag erreichen wir unsere Oase mitten in der Natur uns direkt am Ufer des Flusses Kwai. Wir erkunden das Resort und haben noch ausreichend Zeit für ein Bad im Pool oder ein Fußbad im Foot-Spa mit Blick auf die traumhafte Natur und den schönen See.

Transfers: 5 Std. 
Verpflegung: F/A

Tag 5: Zeit zur Erholung am Sai Yak Nationalpark

Der heutige Tag beginnt ganz entspannt nach dem Frühstück mit einer Bootsfahrt zum Dorf der Mon-Minderheit. Das Volk der Mon ist die Urbevölkerung im heutigen Kernland Thailands, im Gebiet von Bangkok in Richtung burmesische Grenze. Die Mon waren einst Träger einer frühen und hochentwickelten buddhistischen Kultur und pflegen auch heute noch eine lebendige buddhistische Tradition. Aktuell leben ca. 1.000 Mon im Westen Thailands, die aus Birma geflohen sind. Das Mon-Dorf besteht aus Stroh-Hütten, wird aber für Touristen in einem sehr gepflegten Zustand gehalten. Das Mon Village Handicraft Center verkauft Souvenirs, denn man lebt hier eben mit und vom Tourismus. Neben dem Tempel hängen an einer der Hütten die typischen orangen Mönchs-Kutten zum Trocknen. Bei dem Besuch in der Dorfschule können wir direkten Kontakt zu den einheimischen Kindern knüpfen.

Tipp für die Kids: Bitte bringt dazu selbst ein paar Malsachen oder ein reisetaugliches Spiel und/oder schulrelevante Schreibwaren von zu Hause mit, die ihr den einheimischen Kids zeigen könnt. Auch über kleine Gastgeschenke wie Malsachen, Kinderschminke oder Spielzeug freuen sich die Kinder.

Im Anschluss geht es per Boot weiter zu der großen Lawa-Tropfsteinhöhle. Die Luft in den Grotten ist heiß und schwül. Hier gibt es zahlreiche Fledermäuse und interessante Tropfstein-Formationen zu entdecken.

Zum Mittagessen kehren wir zurück in unser Resort und der Nachmittag steht zur freien Verfügung und Erholung. Kinder ab 12 Jahren können bis 16 Uhr den Hochseilgarten testen. Alle anderen können eine Bootsfahrt im Tret- oder Paddelboot unternehmen, ausgiebig im Pool planschen, die Natur erforschen oder eine Runde wandern.

Verpflegung: F/M/A

Tag 6: Fahrt zum Strand nach Pranburi

Nachdem wir ausgecheckt haben, fahren wir über Petchaburi nach Pranburi ans Meer. Unterwegs besichtigen wir Khao Wang („Palasthügel“), auf dessen Gipfel König Mongut im Jahre 1860 die königliche Sommerresidenz errichten ließ. Es geht mit der Seilbahn hoch hinauf und oben erwartet uns ein toller Ausblick über das Land. Am Nachmittag kommen wir in unserem Hotel an der Küste an und können erst einmal wieder eine Runde im Pool baden. Am späten Nachmittag haben wir eine kleine Radtour entlang der Strandpromenade oder eine lustige Rikschafahrt geplant. Am Abend empfehlen wir das leckere, lokale Seafood-Restaurant gleich um die Ecke vom Hotel. Unser Guide zeigt uns den Weg und gibt uns Tipps bei der Speisenwahl.

Transfers: 5 Std. 
Verpflegung: F

Tag 7: Ananas und Kokosnuss

Die erste Woche unserer Thailand-Familienreise ist bereits vergangen. Am Morgen fahren wir zum umliegenden Fischerdorf und beobachten die Fischer, die gerade mit dem frischen Fisch in ihren kleinen, bunten Booten ankommen. Dann machen wir uns auf den Weg nach Chumphon in unsere Unterkunft mitten in der Natur, direkt am Palmenstrand gelegen. Auf dem Weg dorthin halten wir an einer Ananasplantage und einer Kokosnussfarm – hier können wir bestimmt auch einige der frischen Früchte probieren! Ananas und Kokosnuss sind fester Bestandteil der thailändischen Küche und auch im Ausland sehr beliebt. Während der Fahrt erzählt uns unser Reiseleiter viel über den Anbau, die Verarbeitung und die Vor- und Nachteile der Monokulturen von Ananas und Kokosnuss.

Unsere Unterkunft liegt direkt am wunderschönen, flach abfallenden Strand. Die Lage ist einzigartig, auch wenn die Bungalows bereits etwas in die Jahre gekommen sind. Als Überraschung gibt es für die Kids Wasserpistolen, so dass einer spaßigen Wasserschlacht am Strand nichts im Wege steht.

Transfers: 3–4 Std. 
Verpflegung: F/M

Tag 8: Eine Nacht im Dschungel-Resort

Heute geht es zum Highlight der Reise in den Nationalpark Khao Sok. Dort angekommen können wir uns zunächst bei einem Mittagessen stärken und müssen uns leider im Anschluss von unserem Reiseleiter verabschieden. Am Nachmittag entdecken wir mit einem lokalen Guide des Nationalparks die wunderbare Landschaft im Khao Sok Nationalpark im Kanu vom Fluss aus. Wir genießen den Anblick der riesigen Karstfelsen und der tropischen Flora und Fauna. Mit etwas Glück entdecken wir sogar Schlangen, bunte Vögel, Warane und Affen. Anschließend besuchen wir ein Elefantencamp und haben die einmalige Gelegenheit, mit den Dickhäutern zu baden.

Unsere Unterkunft selbst, das Our Jungle House liegt am Rande des Nationalparks. Unsere Gastgeber setzen auf nachhaltigen Öko-Tourismus: Ziel ist es, Besuchern aus der ganzen Welt verträglich und in Interaktion mit der lokalen Bevölkerung, das Naturerlebnis Khao Sok nahe zu bringen. Eine Nacht im Our Jungle House ist eine einmalige Erfahrung. Wir schlafen in Baumhäusern mit bequemen Betten und privatem Bad - mitten im Dschungel. Vielleicht laufen auch ein paar Makaken-Affen über unser Hausdach. Abends tauschen wir unsere Reiseerlebnisse im hervorragenden Restaurant der Lodge aus und lauschen nachts dem stimmungsvollen Konzert des Regenwaldes und seiner Bewohner.

Transfers: 3-4 Std.
Verpflegung: F/M/A

Tag 9: Natur & Tiere im Regenwald entdecken

Am Morgen werden wir vom Lockruf der Tiere geweckt – ein unvergessliches Erlebnis! Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es für uns zu Fuß auf einer zwei- bis dreistündigen Wanderung durch den Regenwald zu einem beeindruckenden Wasserfall. Eine tolle Gelegenheit, die verschiedenen tropischen Pflanzen wie Bambus, Moos, Orchideen, Palmen etc. zu erforschen. Wir machen auch tolle Tierbeobachtungen, z.B. Gibbons, Makaken-Affen, Schmetterlinge, Gekkos oder Vögel. Die Devise lautet mit festem Schuhwerk langsam laufen, ruhig sein, hören und schauen – denn so lassen sich die Geheimnisse des Regenwaldes am besten entdecken. Anschließend nehmen wir im Restaurant des Our Jungle House unser Mittagessen ein, bevor wir zu unserem Hotel am Strand aufbrechen (Je nach Jahreszeit nach Khao Lak bzw. Koh Samui).

Transfers: 2-3 Std.
Verpflegung: F/M

Tag 10 bis 12: Sun, Fun & Beach in Khao Lak oder Koh Samui (3 Tage)

Die nächsten Tage stehen uns zur freien Verfügung, so dass wir ausreichend Zeit haben, am hoteleigenen Pool oder am Strand zu entspannen. Zudem laden das türkisblaue und kristallklare Wasser und der feinsandige Strand zum Baden ein! Khao Lak oder Koh Samui sind für viele Familien der Inbegriff von Erholung und einem perfekten Urlaub. Auch für Aktivurlauber bieten die beiden Orte viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie bescheren: Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen Sporttauchen, Schnorcheln und Beachvolleyball. 

Von November bis April verbringen wir den Strandurlaub im Hotel in Khao Lak, in den Sommermonaten geht es mit der Fähre auf die Insel Koh Samui. Wir haben kinderfreundliche, hochwertige Hotels an Stränden abseits vom Trubel der Party-Touristen ausgewählt.

Verpflegung: F

Tag 13: Abreise

Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von Thailand. Wir werden zum Flughafen gebracht, von hier aus treten wir unseren Flug zurück in die Heimat an.

Verpflegung: F

 

Reiseinformationen

ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • 6 bis 19 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutschsprachige Reiseleitung vom 2. bis zum 8. Tag, englischsprachige Reiseleitung im Khao Sok Nationalpark
  • 10 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklasse-Hotels und 1 Übernachtung im Baumhaus
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm
  • 20 Euro Spende pro Familie für die For Family Reisen-Hilfsprojekte

NICHT ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben
  • Extrakosten für Silvesterdinner

 

Termine und Preise

TERMIN

REISEPREISpro Person

KIND2 - 11 Jahre

23.12. –05.01.2018

1.799 €

799 €

 AUF ANFRAGEWARTELISTE

25.12. –06.01.2018

1.799 €

799 €

 AUF ANFRAGEWARTELISTE

  Zusatztermin wegen großer Nachfrage

23.03. –04.04.2018

1.499 €

699 €

 BUCHBAR

25.03. –06.04.2018

1.499 €

699 €

 AUF ANFRAGEWARTELISTE

07.07. –19.07.2018

1.649 €

729 €

 BUCHBAR

Flug mit Thai Airways über uns buchbar: Frankfurt – Bangkok/Koh Samui, Hin- und Rückflug, 1.015 € p.P., 825 € pro Kind

21.07. –02.08.2018

1.649 €

729 €

 BUCHBARDURCHFÜHRUNG GARANTIERT

Flug mit Thai Airways über uns buchbar: Frankfurt – Bangkok/Koh Samui, Hin- und Rückflug, 1.015 € p.P., 825 € pro Kind

04.08. –16.08.2018

1.649 €

729 €

 BUCHBARDURCHFÜHRUNG GARANTIERT

Flug mit Thai Airways über uns buchbar: Frankfurt – Bangkok/Koh Samui, Hin- und Rückflug, 1.015 € p.P., 825 € pro Kind

18.08. –30.08.2018

1.649 €

729 €

 BUCHBAR

Flug mit Thai Airways über uns buchbar: Frankfurt – Bangkok/Koh Samui, Hin- und Rückflug, 980 € p.P., 805 € pro Kind

29.09. –11.10.2018

1.559 €

759 €

 BUCHBAR

13.10. –25.10.2018

1.529 €

729 €

 BUCHBAR

21.12. –02.01.2019

1.699 €

699 €

 BUCHBAR

23.12. –04.01.2019

1.699 €

699 €

 BUCHBAR

  Zusatztermin wegen großer Nachfrage

« Zurück

Bewerten

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage
Thailand for Family | 13 Tage Rundreise für Familien
VBR-11-172
f

0371 517647


Reisebüro Altchemnitz

Annett Franz

Olbernhauer Straße 22
D 09125 Chemnitz

Tel.: 0371 517647
Fax: 0371 519647
inforeisebuero-altchemnitz.REMOVE-THIS.de


Hinweise zur Reisebuchung

Liebe Reiseinteressenten,

wir verzichten hier auf ein ausführlicheres Formular und besprechen lieber alles. So werden aus aus 14 gewünschten Reisetagen nicht 13 und das Familienzimmer nicht zum Doppelzimmer.

Gerne können Sie im Feld "Wünsche" schon konkrete Angaben zur: 

  • Reisezeit (Innerhalb welchen Zeitraums ist eine Reise gewünscht)
  • Anzahl und Alter der Personen
  • Verpflegung
  • Mietwagen
  • weitere Wünsche

machen.

In jedem Fall melden wir uns bei Ihnen und besprechen dann alles genau. So bleiben keine Fragen offen und Sie profitieren von den Erfahrungen unserer Reise-Spezialisten.

Gerne können Sie uns auch anrufen unter 0371 - 517647. Wir freuen uns auf Sie!